Silberhochzeit in Warnemünde

Am Samstag, den 16.12.2023, konnten wir in unserer Gemeinde das Fest der Silberhochzeit feiern.

Der Bezirksevangelist Eisak war in der Gemeinde und führte durch den Gottesdienst. Die Grundlage seiner Predigt war ein Bibelwort aus Titus 3, 4-5:

„Als aber erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Heilands, machte er uns selig - nicht um der Werke der Gerechtigkeit Willen, die wir getan hatten, sondern nach seiner Barmherzigkeit - durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im Heiligen Geist“

Der Evangelist stellte heraus, dass vor Gott alle Menschen gleich sind, er liebt sie alle ohne Unterschied. Die Seligkeit, also die Errettung von Sünde und Tod durch das Opfer Jesu, kann man sich nicht verdienen, es ist die Gnade und Barmhezigkeit Gottes. Dabei wurde auch immer wieder Bezug auf das Jubiläumspaar genommen, sowie deren außergewöhnlichen Verbindung zu sich und zu Gott. 

Durch den Chor der Gemeinde, welcher durch Freunde des Brautpaares eine festliche Größe hatte, wurde die nun folgende Segenshandlung musikalisch begleitet.
In den Einleitenden Worten übergab der Evangelist dem Silberhochzeitspaar ein besonderes Bibelwort - Psalm 23.

Im Anschluss konnte jeder Gottesdienstteilnehmer dem Silber Paar seine Glück- und Segenswünsche aussprechen.